Miet-/Eigentumswohnungen,
erstellt in 2. Bauphase ab 2020

X

Für verfügbare Wohnungen bitte gewünschtes Stockwerk anwählen.
Loading...

Baubeschrieb

Gebäude

Baumeisterarbeiten

Massivbauweise mit Geschossdecken in Beton, Aussenwände in Backstein, einzelne Wandpartien in Beton, Aussenwärmedämmung verputzt, Wohnungstrennwände in Beton, Raumtrennwände in Mauerwerk oder Leichtbauweise. Kanalisation nach Vorschrift. Keller: Aussenwände in 20 cm Beton, wasserdicht, übrige Wände und vorfabrizierte Stützen nach statischer Erfordernis.

Bedachung

Gebäude mit extensiv begrüntem Flachdach über Drainageschutzbahn, wasserdichter Folie, Wärmedämmung nach ENV und Schwarzanstrich.
Balkone sauber abtaloschiert, im Gefälle, Attika Dachterrassen mit Gartenplatten.
Garagendach begrünt / bepflanzt über Drainageschutzbahn und Bitumenabdichtung.

Fassade

Aussenwärmedämmung nach Energienachweis, Verputzkörnung und Farbwahl nach Konzept Architekt.
Fensterbänke in Alu
Balkonuntersichten Beton Schalungstyp 2

Fenster

Holzmetallfenster mit 3-fach Isolierverglasung und Drehkippbeschlägen, Balkone mit Hebe-Schiebeflügel mit Lüftungsfunktion, bzw. Nebenzimmer mit Flügeltüre.

Storen

Elektrisch bediente Rafflammellenstoren bei den Zimmern.

Elektroanlagen

Zentrales Haupttableau im Untergeschoss, Unterverteilung in jeder Wohnung mit Multimediaverteiler.
Pro Zimmer in den Wohnungen mindestens 1 Lampenstelle, 1 Lichtschalter mit Steckdose kombiniert und 1 Mehrfachsteckdose. Sämtliche Geräteanschlüsse.
LED Leuchten in den UG-Räumen, Einzelleuchten im Treppenhaus, Aussenbeleuchtung.
Sonnerie mit Gegensprechanlage. 1 Telefon und TV-Anschluss im Wohnzimmer. Leerrohre ab Multimediaverteiler in alle Zimmer.
Die meisten Parkplätze werden für das Laden von E-Mobilen mit einem Stromflachkabel an der Decke erschlossen, sodass der Miteigentümer des Parkplatzes die Möglichkeit hat, auf seine Kosten eine Ladestation zu installieren. (Typ Zap Charger). Der Stromverbrauch der Ladestation wird elektronisch ermittelt und geht ebenfalls zu Lasten des jeweiligen Miteigentümers.

Heizung

Wärmeerzeugung über Wärmepumpen mit Erdwärmesonden, pro Hausteil eine Anlage, Bodenheizung mit separat regulierbaren Heizkreisen, zentrale Warmwasseraufbereitung pro Hausteil. Zentrale, individuelle Ableseeinheit für Heizkosten und Warmwasserverbrauch.

Lüftung

Abluftanlage für gefangene Räume
Abluftanlage in Einstellhalle

Sanitäre Anlagen

Apparate in Keramik, Farbe weiss, Wand-Kloset mit UP Spülkasten. Armaturen und Garnituren verchromt, Alle Wohnungen mit Waschmaschine und Tumbler.
Zentrale, individuelle Ableseeinheit für Wasserverbrauch.

Küchen:

Möbel mit Kunstharzfronten, Kombinationsabdeckung in INOX gebürstet oder gleichwertig, Mischbatterie mit Schwenkauslauf, Vollauszüge für Pfannen und Flaschen, Kehrichtfach mit Sackhalter und separatem Kompostfach, Kühlschrank 260 lt. mit Gefrierfach. Vollintegrierter Geschirrspüler, Backofen, Glaskeramik Kochfeld, Dampfabzugshaube Umluft mit Aktivkohlefilter nach ENV, Einbauleuchten in Untersicht, Arbeitssteckdose.

Liftanlage

Pro Treppenhaus eine Liftanlage, rollstuhlgängiger Personenlift mit Nottelefon und Zugang ab Garage.

Gipser- / Malerarbeiten

Alle Wohnungsdecken in Weissputz gestrichen, Innenwände feinkörniger Abrieb, weiss.
Nasszellen mit Zementputz, über Wandplatten Glattstrich mit feuchtigkeitsbeständigem Anstrich.
Schachtabschlüsse und GIS-Elemente Verkleidungen mit Gipsplatten, nachträglich ausgeführte Wände als Ständerkonstruktion, beidseitig doppelt beplankt.

Metallbauarbeiten

Geländer in Stahl feuerverzinkt oder einbrennlackiert, Verglasungen nach Plänen, Handläufe Chromstahl.
Einstellhallentor mit Fluchttüre in Lochblech
Briefkastenanlage mit integrierter Sonnerie und Gegensprechanlage.

Schreinerarbeiten

Innentüren stumpf einschlagend mit Gummidichtung, Wohnungstüren massiv mit Triblock Verriegelung, umlaufender Gummidichtung, absenkbarem Planet, Spion und Zylindereinsteckschloss, Oberflächen fertig gestrichen. Drückergarniture mit Rosetten, Chromstahl matt, gebürstet. Stahlzargen gestrichen.
Kellerabteile mit Holzlatten.

Schliessanlage

Wohnungstüre, Haustüre, Briefkasten, Kellerräume, Garage und allgemeine Räume mit einem Schlüssel bedienbar, Sicherheitsschliessanlage Standart wie  KESO oder KABA

Bodenbeläge

Treppen in Beton, Keller, Garagen und Nebenräume sauber abtaloschiert, Schwimmende Unterlagsböden mit Trittschalldämmung, Nassräume, und Küche in Keramikplatten übrige Räume mit Eichenparkett, Schiffsboden, versiegelt.

Wandbeläge Nassräume

Keramische Platten bei Badewanne und Dusche, übrige Flächen Glattstrich zementös, wasserfester Anstrich.

Umgebung

Nach Konzept Umgebungsgestaltung, siehe auch Umgebungsplan

Wege und Strassen:
Fahrwege und Garagenzufahrt in Schwarzbelag, Gehwege und Plätze mit kompaktem Kiesbelag

Grünflächen

Rasen / Blumenwiesen mit Baum und Buschbepflanzung, alles mit einheimischem Gewächs.

Freifläche:

Gemeinsamer Kinderspielplatz und gemeinsame Frei- und Spielflächen

Lage Wohnungen Galerie Kontakt

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie die Seite weiter nutzen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

AkzeptierenMehr infos